Pressemitteilungen

Volt startet mit der langen Nacht der Plakate in den Wahlkampf zur Europawahl

Volt startet mit der langen Nacht der Plakate in den Wahlkampf zur Europawahl

Manch einer wird sie schon entdeckt haben, die leuchtend lila Plakate der Partei Volt. In der als “Lange Nacht der Plakate” angekündigten Aktion ging es gemeinsam mit eigens dafür angereisten Mitgliedern aus den Niederlanden sowie dem Münsteraner Team los zum Aufhängen der ersten Wahlplakate.

Verkehrsversuch am Bült

Verkehrsversuch am Bült

Mit einer Anlage zur Vorlage V/0115/2024 hat sich die Verwaltung klar für  den geplanten Verkehrsversuch am Bült ausgesprochen, jedoch für eine Verschiebung des Versuchszeitraums. Angedacht ist den ÖPNV- und Fahrraddurchgangsverkehr zu beschleunigen und die Aufenthaltsqualität zu erhöhen, indem der KFZ- Durchgangsverkehr herausgenommen wird. 

Einstieg in ein Metrobus-System führt zu attraktiven Umstieg im ÖPNV

Einstieg in ein Metrobus-System führt zu attraktiven Umstieg im ÖPNV

Volt Münster begrüßt die Entscheidung zur Einführung der ÖPNV-Hauptverkehrsachsen. Dieser wichtige Schritt in unserer Stadt verbessert die Mobilität erheblich. Durch die Einführung neuer Umstiege und
Wegeführungen wird dieser effizienter, zugänglicher und attraktiver für all Bürger*innen gestaltet.

Europaweit gegen Rechtsextremismus

Europaweit gegen Rechtsextremismus

Volt lädt am Sonntag, 12 Uhr zur Demonstration gegen Rechtsextremismus am Marktplatz in Unna ein. “Ich bin unter keinen Umständen bereit, dieses Land rechtsextremen Kräften zu überlassen. Deswegen müssen wir JETZT laut werden!“ sagt Rebekka Müller, eine der Spitzenkandidierenden zur Europawahl. 

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner